Mi 23.05.2018
Horstmannsteg bleibt dauerhaft gesperrt

Der von der Stadt geprüfte Eilantrag der FDP, den Horstmannsteg durch zusätzliche Stützen bis zum Abriss im Sommer 2019 zu sichern, wurde nun abgelehnt. Grund sind die immensen Kosten, die hierdurch entstehen würden, um die Brücke dann doch kurz darauf abzureißen sowie bautechnische Schwierigkeiten. So bleibt den Bürgerinnen und Bürgern, die den Horstmannsteg bisher immer oft genutzt haben, keine andere Möglichkeit, als über die Alternativwege auszuweichen.

Allner, Fr 08.06.2018 07:19